Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Politik im Dialog: Das neue Wohngeld plus hilft Menschen in der Krise

November 29 @ 19:00 - 20:30

Brian Nickholz, MdB
Mitglied im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen
Simona Koß, MdB
Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat

SPD-Ortsverein Strausberg

laden ein:

Im Koalitionsvertrag haben wir gemeinsam verabredet, das Wohngeld in dieser Legislaturperiode zu stärken. Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat dieses Projekt nun umso dringlicher gemacht, denn die Kosten für das Wohnen sind in den letzten Monaten, vor allem durch den rasanten Anstieg der Energiekosten, stark gestiegen. Für Geringverdienende, Alleinerziehende, Familien aber auch für Rentnerinnen und Rentner wird es immer schwieriger, die hohen Mietkosten zu bezahlen. Viele befürchten, sich wegen ihrer Miete
verschulden zu müssen oder sogar ihr Dach über dem Kopf zu verlieren.

Das Entlastungspaket III der Bundesregierung sieht eine historische Wohngeld-Reform vor: derzeit beziehen rund 1,3 Millionen Personen in 600.000 Haushalten Wohngeld. Darunter sind in etwa die Hälfte Rentnerinnen und Rentner und weitere 40 Prozent Familien. Ziel der Wohngeld Plus-Reform ist, dass mehr Menschen als je zuvor Wohngeld erhalten können. Durch die Reform können zukünftig 2 Millionen Haushalte Wohngeld beziehen. Dies bedeutet eine Verdreifachung der Empfängerzahlen.

Daneben enthält das neue Wohngeld Plus eine pauschale Klimakomponente sowie die dauerhafte Heizkostenkomponente.

Was bedeutet das für Empfangende und die Kommunen? Wer ist berechtigt? Und wie läuft das Antragsverfahren ab?
Darüber und über die Fragen, die Sie mitbringen wollen wir sprechen.

Ich lade Sie gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Strausberg herzlich zu einer Diskussionsrunde nach Strausberg ein:
„Politik im Dialog – Das neue Wohngeld plus hilft Menschen in der Krise.“

Datum: 29. November 2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort: Mehrzweckhalle Strausberg | Hegermühlenstraße 7, 15344 Strausberg

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen, bitte ich Sie um Rückmeldung bis zum
15. November 2022, an simona.koss@bundestag.de.

Details

Datum:
November 29
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Mehrzweckhalle Strausberg
Hegermühlenstraße 7
Strausberg, Brandenburg 15344 Deutschland
Google Karte anzeigen