Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Politik im Dialog – Energiekrise: Wie geht es dem Handwerk in Brandenburg?

November 28 @ 13:00 - 15:00

Hannes Walter, MdB
Stellv. Ausschussvorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft
Beauftragter für das Handwerk, der SPD-Bundestagsfraktion

Simona Koß, MdB
Stellv. Sprecherin für Kultur und Medien
Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat

Anmeldung notwendig bis 15. November 2022:
simona.koss@bundestag.de

 

Die Energiepreise steigen enorm. Das trifft auch das Handwerk. Energieintensive Betriebe, wie Bäckereien, Kfz-Betriebe oder Gießereien – sind von steigenden Energiekosten besonders betroffen. Gestörte Lieferketten, Materialengpässe, die Inflation und die damit verbundene Kauf-zurückhaltung der Kundinnen und Kunden belasten das Handwerk zusätzlich.

Über all diese Themen möchten Hannes Walter, Handwerksbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion, und ich mit Ihnen sprechen. Teilen Sie Ihre Einschätzungen der aktuellen Situation mit uns. Berichten Sie uns von Ihren Sorgen und Nöten. Sagen Sie uns, wo Sie mehr Unterstützung benötigen. Denn diese Gespräche sind die Basis für unser Engagement in der Bundespolitik.

Ich lade Sie herzlich zu einer Diskussionsrunde in den Deutschen Bundestag ein:

Politik im Dialog – Energiekrise: Wie geht es dem Handwerk in Brandenburg?

Datum: 28. November 2022
Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: Deutscher Bundestag / Paul-Löbe-Haus, Eingang West
Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin

Wenn Sie teilnehmen möchten, müssen Sie sich bitte unter Angabe von Vor- und Nachname sowie Geburtsdatum, unter simona.koss@bundestag.de, bis zum 15. November 2022 anmelden. Die Daten werden für den Zugang zum Deutschen Bundestag benötigt.

Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion mit Ihnen und im Anschluss erhalten Sie eine kleine Führung durch das Haus.

Details

Datum:
November 28
Zeit:
13:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie: